DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie über den Datenschutz in unserem Weingut informieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon-Nummer) erfolgt stets im Einlang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1. Besuch der Website

Für den reinen Besuch unserer Website und unseres Online-Shops müssen Sie keinerlei personenbezogene Daten angeben.

Ihr Intenret-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Website aus technischen Gründen ledilgich automatisch die üblichen standardisierten Daten an unseren Webserver (z. B. Datum und Uhrzeit des Zugriffes, Browsertyp). Diese Daten sind anonyminisert, ermöglichen also keinerlei Zuordnung zu einer bestimmten Person.

Sogenannte "Cookies" (kleine Textdateien, die auf dem Rechner abgelegt werden) werden nur eingesetzt, um den Warenkorb des Online-Shops zuordnen und die Funktionen steuern zu können. Der Einsatz solcher Cookies erfolgt in anonymisierter Form und ausschließlich nur während einer Session (eines Besuches). Man spricht von sog. "Sitzungscookies". Sie werden also nicht dauerhaft gespeichert.

2. Nutzung unseres Kontaktformulares

Haben Sie Fragen an uns oder wollen Sie uns etwas mitteilen, Hinweise und Anregungen geben, haben Sie die Möglichkeit, dafür auch unser Kontaktformular auf der Website zu nutzen. Dafür erforderlich ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um die beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig erfolgen. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulares eingeben möchten.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSVGO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Nutzung des Kontaktformulares von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

3. Bestellungen über unsere Website bzw. unseren Online-Shop

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Rahmen des Bestellvorganges mitteilen, also wenn Sie unseren Online-Shop für eine Bestellung nutzen. Eine Registrierung ist dafür weder erforderlich noch vorgesehen.

Wir verwenden die Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung und die Adresse für den nachfolgend angesprochenen Kundenbrief. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur und soweit es zur Lieferung der bestellten Produkte erforderlich ist, also insbesondere an Versandunternehmen und Speditionen.

Unsere Bestandskunden (Kunden, die mindestens einmal einen Vertrag über eine Produktlieferung mit uns abgeschlossen und in diesem Zusammenhang ihre Adresse angegeben haben) erhalten maximal zweimal im Jahr einen Kundenbrief per Post, der sich ausschließlich auf unser eigenes Angebot bezieht und auch über unsere Auslieferungen mit eigenem Transporter informiert. In jedem dieser Briefe wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kunde der künftigen Übersendung solcher Briefe widersprechen kann.

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Für entsprechende Fragen rund um die Datenerhebung stehen Ihnen die geschäftsführenden Gesellschafter unseres Weingutes gerne zur Verfügung (siehe Angaben unter "Kontakt").