WEINKELLER

Die Basis eines Weines wird das Jahr über bereits im Weinberg gelegt. Mit unseren Arbeiten und der Witterung fällt eine Vorentscheidung über die Qualität der Weine.

Nach der Traubenernte werden die Trauben im Weinkeller weiterverarbeitet. Wir achten darauf, dass jeder Wein individuell ausgebaut wird und seinen eigenen Charakter entfalten kann. Modernste Kellertechnik hilft uns dabei.

Die Weine bauen wir vorwiegend in Edelstahltanks aus. Ein kleinerer Anteil der Rotweine reift in Holz- oder Barriquefässern.

Die Weißweine werden kontrolliert, kühl und langsam vergoren. So ergeben sich reintönige, fruchtbetonte und spritzige Weine. Die Weine reifen bis zur Abfüllung auf der Feinhefe, deren Inhaltsstoffe sie insgesamt runder und fülliger werden lassen.

Die Rotweine vergären auf traditionelle Weise in Maischetanks. Durch einen biologischen Säureabbau werden die Weine weicher und samtiger.

>> Zu den Weinen